Über die Challenge

Zur Homepage

Holmatro Rescue Experience: Die 35.000 Euro Extrication Challenge ist eine erstklassige 6-tägige Veranstaltung, die auf der INTERSCHUTZ 2015 (Deutschland) ausgerichtet wird. 29 Teams aus 16 verschiedenen Ländern zeigten ihre Fertigkeiten in realistischen Fahrzeugbefreiungsszenarios mit Holmatro Rettungsgeräten.

Die 3 Gewinner-Teams sind:

  1. DAS BESTE GESAMTTEAM: Meath County Fire and Rescue – Navan, Irland
  2. DAS BESTE TECHNISCHE TEAM: Bombers Generalitat Granollers – Granollers, Spanien
  3. DER BESTE TEAMGEIST: GER Rescue Ladies – Obertshausen, Deutschland

Schauen Sie all Fotos und Videos an auf der Homepage!

Höhepunkte der Veranstaltung

  • Aus alle Anmeldungen werden insgesamt 29 Teams aus 16 verschiedenen Ländern willkürlich gewählt zur Teilnahme.
  • Die teilnehmenden Länder: Polen, Ungarn, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Verenigtes Königreich, Slowenien, Deutschland, Schweden, Finnland, Norwegen, die Niederlande, Belgien, Irland und Brasilien.
  • Jedes Rettungsteam besteht jeweils aus 6 Mitgliedern, einschließlich Teamleiter und Sanitäter/Ersthelfer.
  • Unter der Aufsicht von erfahrenen internationalen Sachverständigen.
  • Sie werden herausgefordert zu einem einzigartigen 20-minütigen Fahrzeugbefreiungsszenario.
  • Alle Autos werden neu sein; eine perfekte Gelegenheit zum Üben an einem modernen Fahrzeugmodell.
  • Die drei Gewinnerteams werden mit fantastischen Preisen mit einem Gesamtwert von € 35.000 belohnt.
  • Jedes Team erhält Freikarten für zwei Tage für INTERSCHUTZ, zwei Exemplare des neues Holmatro Buches ‘Rettungstechniken bei Fahrzeugunfällen’ und ein Video seiner Leistung und ein Nachbesprechung mit den Sachverständigen.
  • Jedes Team erhält vor seiner Herausforderung ein Einweisungstraining in Bezug auf die Holmatro Geräte und eine Masterclass Praktische Schneidtechniken.
  • Die Teams können aus Holmatro Benutzern oder Benutzern einer anderen Marke bestehen.
  • Alle Teammitglieder werden sowohl bei unserem Stand drinnen als auch im Außenbereich der Veranstaltung VIP-Gäste sein.
  • Die gesamte Veranstaltung wird LIVE durch Streaming Video im Internet übertragen, sodass Familie, Freunde und Kollegen zu Hause die Teams während ihrer Herausforderung mitverfolgen können.

Preise

Abgesehen von der Ehre sind die drei Gewinner-Teams mit fantastischen Preisen belohnt:extrication2

  1. DAS BESTE GESAMTTEAM: Holmatro Rettungsgerätesatz im Wert von € 20,000
  2. DAS BESTE TECHNISCHE TEAM: Holmatro Rettungsgerätesatz im Wert von € 10,000
  3. DER BESTE TEAMGEIST: Holmatro Rettungsgerätesatz im Wert von € 5,000

Die perfekte Gelegenheit für Einsatzkräfte aus der ganzen Welt, aktiv mit den neuesten Holmatro Geräten an brandneuen Fahrzeugmodellen zu arbeiten und dabei unsere VIP-Gäste auf der führenden Rettungsmesse der Welt, der deutschen INTERSCHUTZ 2015, zu sein!

Szenarios

Ein Team nach dem anderen war herausgefordert, auf ein einzigartiges 20-minütiges Fahrzeugbefreiungsszenario zu reagieren. Das exakte Szenario, entworfen und beaufsichtigt von der Veranstaltungsorganisation, war bis kurz vor dem Start geheim geblieben. Vor dem praktischen Einsatz bei seinem Szenario hat jedes Team von Holmatro Ausbildern ein Einweisungstraining in Bezug auf die Holmatro Geräte erhalten, einschließlich einer Masterclass Praktische Schneidtechniken.

Eine Gruppe von internationalen Sachverständigen hat jede Herausforderung beobachtet und die Gesamtsieger der Veranstaltung festgestellt. Die Kandidaten sind in Bezug auf ihre Leistung in der Kommandoführung, sowie auch in Bezug auf medizinische und technische Fertigkeiten beurteilt. Die Beurteilungskriterien umfassen die Anwendung der Team-Methode, Anwendung von Techniken, medizinische Beurteilung, Umgang mit dem Unfallopfer, Kommunikation am Einsatzort und allgemeine Leistung. Und zu guter Letzt wird der Teamgeist beurteilt und belohnt!

Professionelle Organisation

Die Menschen hinter der Holmatro Rescue Experience sind echte Profis. Jede Herausforderung wird von erfahrenen Sachverständigen aus Australien, England, Deutschland und Irland überwacht, die ständig die Sicherheit am Einsatzort kontrollieren. Holmatros eigener Rettungsberater Ian Dunbar ist für die Gesamtorganisation und Aufstellung der verschiedenen Befreiungsszenarios verantwortlich.